Verwertungsprozess und Entsorgung der Fahrzeuge

Der Verwertungsprozess der Altfahrzeuge gliedert sich in die folgenden Schritte:
  • Trockenlegung
    Auf den Arbeitsbühnen werden den Fahrzeugen sämtliche Flüssigkeiten (Öle, Benzin, Bremsflüssigkeit, etc.) abgesaugt. Der Airbag wird gesprengt. Die Reifen und Batterien werden dem PKW entnommen und gesondert entsorgt.

  • Pressen der Karossen
    Mit Hilfe des Baggers werden den trockengelegten Altfahrzeugen die Motoren entnommen. Die Restkarossen werden ohne Motor und ohne Flüssigkeiten in der mobilen Autopresse zum Paket verpresst

Entsorgungsfachbetrieb
auf der Grundlage von
§56 KrWG

AAS
32 Jahre ein Begriff
im Rhein-Main-Gebiet

Zertifizierter Demontagebetrieb
gemäß §5 Abs. 3 Altfahrzeug-Verordnung